Sicheres Passwort-Management für Benutzer und Administratoren | Actonic – Unfolding your potential

Sicheres Passwort-Management für Benutzer und Administratoren

Die Optimierung von IT-Prozessen in einem großen Unternehmen mit hunderten von Mitarbeitern ist immer eine Herausforderung. Benutzer arbeiten dort mit verschiedenen Arten von Software: Office365, Google GSuite, Salesforce, Jira, Confluence usw. und müssen sich verschiedene Anmeldeinformationen merken, um Zugriff auf jedes Produkt zu erhalten. Das Schwierige daran ist die schiere Datenmenge, die sie berücksichtigen müssen, was manchmal dazu führt, dass Benutzer Passwörter auf unsichere Weise speichern. Diese Passwörter können dann leicht gestohlen werden oder verloren gehen, was unweigerlich zu Problemen im Zusammenhang mit dem Zugriff führt. 

Sichere Speicherung mit einer Single Sign-On-Lösung (SSO)

Möglicherweise fragen Sie sich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Speicherung von Anmeldeinformationen zu optimieren. Die Antwort lautet ja! Ein einfacher Ausweg wäre die Verwendung einer Single Sign-On-Lösung, die den Zugriff auf mehrere unabhängige Softwareprodukte mit einer einzigen ID und einem einzigen Kennwort ermöglicht. Eine der besten Optionen auf dem Markt ist Kantaga SSO Enterprise für Jira und Confluence. Diese Tools enthalten Funktionen für SAML, OpenID Connect und Kerberos SSO sowie das automatisierte User Provisioning. Mit SAML und OpenID Connect können sich Atlassian-Benutzer bei einem externen Identitätsanbieter (z. B. Okta, AzureAD, AD FS, Google GSuite und viele mehr) authentifizieren. Mit Kerberos können Administratoren integrierte Authentifizierungsmechanismen in Microsoft Active Directory-Umgebungen verwenden, um Kennwörter und Atlassian-Anmeldebildschirme vollständig zu eliminieren, wenn in vertrauenswürdigen Netzwerken auf Jira oder Confluence zugegriffen wird. Darüber hinaus können integrierte Diagnosetools äußerst hilfreich sein, wenn Sie Setups testen oder Probleme mit der Netzwerk- und IT-Umgebung identifizieren und beheben müssen.

SSO mit SAML in Kantega SSO SAML / Kerberos

Wechseln zwischen Benutzern beim Bearbeiten und Lösen von Tickets

Durch die Verwendung einer SSO-Lösung wird die Anzahl der Zugriffsprobleme erheblich reduziert. Für einige Probleme ist jedoch weiterhin die Anmeldung über das Konto eines Mitarbeiters erforderlich, z. B. wenn ein Anwendungsadministrator die Aktionen des Mitarbeiters bei einem Problem reproduzieren muss, um zu sehen, was der Mitarbeiter sieht, um etwas zu überprüfen, um die Einstellungen anzupassen usw. Was machen Sie in diesem Fall? Das Erfragen von Anmeldeinformationen kann die Sicherheit gefährden, sofern der Benutzer für alles die gleiche Login-Passwort-Kombination benutzt und einige dieser Daten als vertraulich eingestuft werden. Wie können wir dann mit dieser Situation umgehen? Die Verwendung von Fast User Switcher (FUS) für Jira oder Fast User Switcher (FUS) für Confluence kann eine großartige Lösung sein, da beide Tools es Jira- und Confluence-Administratoren ermöglichen, sich als Benutzer anzumelden, um Probleme zu lösen, Prozesse zu testen, Unterstützung zu leisten oder Änderungen im Namen der Mitarbeiter vorzunehmen. Der wichtige Punkt ist, dass es absolut sicher ist, denn Sie wechseln einfach zwischen Benutzern, indem Sie auf einer beliebigen Seite „su“ eingeben, um einen Fast User Switcher-Dialog zu öffnen – ohne dass Anmeldeinformationen erforderlich sind.

Benutzerumschalter in Fast User Switcher (FUS) für Jira

Sehen Sie sich hier an, wie es funktioniert: Laden Sie Kantega SSO SAML / Kerberos für Jira oder Kantega SSO SAML / Kerberos für Confluence und Fast User Switcher (FUS) für Jira oder Fast User Switcher (FUS) für Confluence herunter und wechseln Sie zwischen Benutzern, ohne Ihre Sicherheit zu kompromittieren. Durch die Kombination dieser beiden Apps erhalten Systemadministratoren wahre Superkräfte. Sie erlauben es, mehrere Loginmechanismen zu konfigurieren und so aufeinander abzustimmen, dass ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit erreicht werden kann.


Weitere Informationen finden Sie in unseren anderen Artikeln:

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben!

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Facebook, XING und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter, um regelmäßig Updates, Tipps und Angebote direkt in Ihr Postfach zu erhalten.

WhatsApp-Chat
Please accept our privacy policy first to start a conversation.