Wie Actonic dem innovativen Energieversorgungsunternehmen SENEC zu besserer Produktentwicklung verhalf | Actonic GmbH

Wie Actonic dem innovativen Energieversorgungsunternehmen SENEC zu besserer Produktentwicklung verhalf

Wer an die Energiewirtschaft denkt, hat direkt moderne Technologien wie Solarstrom oder Elektroautos im Kopf. Nicht wahr? Ein deutscher Vorreiter in diesem Bereich ist SENEC. Das Unternehmen bringt nicht nur außergewöhnlich fortschrittliche Produkte auf den Markt, sondern legt zugleich auch großen Wert darauf, die internen Abläufe entsprechend zu modernisieren, zu digitalisieren und zu automatisieren.

Die Optimierung der Abläufe führt zu effizienterer Produktentwicklung und erlaubt es SENEC, die Modernität, die bereits den Endkunden ermöglicht wird, auch inhouse zu leben. Actonic war hierbei der ideale Partner für die Analyse der Anforderungen, professionelle Beratung und zeitnahe Umsetzung.

„SENEC will durch effiziente Tools die Produktentwicklung auf ein neues Level heben.“

„Das neue System soll digitalisiert, userfreundlich, konfigurierbar und transparent sein.“

Die Herausforderung: Prozesse digitalisieren & Testumgebungen für Produkte aufsetzen

Zu Beginn unserer Zusammenarbeit sah sich SENEC als innovatives Energieversorgungsunternehmen zahlreichen Herausforderung in Bezug auf IT-Systeme gegenübergestellt. Die schnell wachsenden Teams und der agile Markt verlangten unter anderem:

  • Einführung von digitalisierten Prozessen, zum Beispiel für Feldtests

  • Zentral verwaltete, teils automatisierte Prozesse

  • Schnelles Management von Kundenanfragen

  • Beratung zur Einhaltung von Datenschutzregelungen

  • Sicherstellung der Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und Agilität im Unternehmen

  • U.v.m.

Über die SENEC GmbH

SENEC ist ein Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Leipzig, das sich für die Entwicklung von innovativen, ganzheitlichen Energie-Ökosystemen im Rahmen der Energiewende einsetzt.

Damit Mitarbeiter- sowie Kundenbedürfnisse berücksichtigt und Produkte zügig vorangetrieben werden, sind für SENEC auf Projektebene Feldtests und produktive Schnittstellen zu anderen Abteilungen essenziell. Im Zuge dessen waren von uns ein agiles System und erfahrene technische Berater gefragt, die Skalierbarkeit und Digitalisierung in höchstem Maße ermöglichen.

Die erarbeitete, kundenspezifische Lösung: Anpassung von Jira, Jira Service Management, Opsgenie und Co.

SENEC setzt für die Produktentwicklung auf das ideale Tool auf dem Markt: Jira von Atlassian. Mittels unserer individuellen Anpassung der hochverfügbaren Jira Service Management Cloud ist es SENEC nun möglich, agile Workflows und digitalisierte Prozesse im Rahmen der Feldtests, und auch darüber hinaus, zu etablieren. Die Cloud bietet weitere wichtige Features wie Automationen und einen integrierten Service Desk.

In zahlreichen Meetings wurden die konkreten Anforderungen durchgesprochen und iterativ in Jira Service Management bzw. allgemein im Atlassian Toolstack in der Cloud von uns umgesetzt. Im Rahmen der ersten Beta-Tests wurde das von uns bereitgestellte System sehr früh produktiv einsetzbar.

Wir durften auch die folgenden produktiven Lösungen umsetzen:

  • Implementierung des Incident Management in Opsgenie für die Überwachung und zeitnahe Bearbeitung von Alerts sowie das Aufsetzen eines Monitoring Systems

  • Aufsetzen eines IT Servicedesk (ITSD) inklusive spezielle Automatismen sowie Anforderungen für SLAs

  • Aufsetzen eines Kundenservices mit Integration zu anderen Systemen und Reklamationsworkflows, Automatismen sowie SLAs

  • Aufsetzen von Advanced Roadmaps inklusive Beratung und Schulung

  • Aufsetzen einer agilen Arbeitsweise im Team mittels Raci Matrix

Auch präsent war in unserer Zusammenarbeit das Thema Datenschutz und Governance. Durch Beratungen für Admins und einen Audit sorgten wir als der Datenschutzexperte im Atlassian Ökosystem dafür, dass die eingesetzten Instanzen datenschutztechnisch den europäischen Anforderungen des Konzerns entspricht.

„Bereits zum wiederholten Mal hat uns Actonic mit seinem Fachwissen unterstützt und exzellente Ergebnisse geliefert, die schnell in eine produktive Umgebung eingesetzt wurden.“