User Story Mapping leicht gemacht mit Easy Agile | Actonic GmbH

User Story Mapping leicht gemacht mit Easy Agile

Als Atlassian Gold Solution Partner sind wir von Jiras Funktionalität überzeugt. Jira ist großartig, weil es für jedes Mitglied eines Software-Teams entwickelt wurde, um hervorragende Software zu planen, zu verwalten und zu veröffentlichen. Aber was Jira wirklich auf die nächste Stufe heben kann, sind erstklassige Add-ons. Deshalb haben wir immer ein Auge darauf, was unsere Atlassian-Partner entwickeln.

Zum Beispiel hat unser Partner Easy Agile ein sehr interessantes Tool namens User Story Maps entworfen. User Story Maps verwandelt Ihr einfaches Product Backlog in eine aussagekräftige, visuelle Darstellung der Reise, die ein Kunde mit Ihrem Produkt unternimmt.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre erste User Story Mapping-Sitzung planen oder schon einige hinter sich haben, kann das Ganze etwas anstrengend sein.

Sie fragen sich vielleicht:

● Wie ist der genaue Prozess?

● Wen muss ich einbeziehen?

● Warum machen wir uns überhaupt die Mühe, wenn wir schon so viel zu tun haben?

● Warum gibt es ÜBERALL Notizen?

Die meisten Produktmanager und agilen Teams können von einem tieferen Verständnis des User Story Mappings profitieren, damit sie eine kundenorientierte Sicht auf die zu erledigende Arbeit erhalten.

Easy Agiles User Story Maps for Jira versucht, Ihr Backlog schnell und mühelos mit Epics und Storys anzureichern. Anschließend können Sie Ihre Vorgänge in einem 3D-Diagramm sortieren, um die Priorität zu ermitteln. Das Konzept ist zwar einfach, kann aber bei richtiger Anwendung eine enorme Wirkung entfalten.

Funktionen

Neue und bereits existierende Epics und Storys zu Story Map hinzufügen

Diese Funktion ist mit Sicherheit eine der leistungsfähigsten dieser App. User Story Maps bietet Ihnen eine neue Registerkarte in Ihrer Projektansicht, und wenn Sie darauf klicken, erhalten Sie eine 3D-Ansicht Ihrer offenen Epics, Sprints und des Backlogs. Über eine Schaltfläche können Sie die Bildschirmmaske zur Epic-Erstellung aufrufen.

Für Storys müssen Sie lediglich mit dem Mauszeiger über einen leeren Bereich des Bildschirms fahren, auf „Neu hinzufügen“ klicken und mit der Eingabe der Zusammenfassung beginnen. Das Epic für die von Ihnen erstellte Story hängt von der Spalte ab, in der Sie sie erstellen, da die Spalten durch die Epics definiert werden, die Sie einfügen. Sie können dann auf die Ausgabentaste klicken, um ein Pop-up zu öffnen und eine Komponente, eine Beschreibung oder mehr hinzuzufügen.

Sie können auch auf „existing“ klicken, während Sie mit dem Mauszeiger über einen leeren Teil der Map fahren, um ein Panel zu öffnen, das Ihnen alle Storys anzeigt, die noch nicht zu Ihrer Story Map hinzugefügt wurden. Auf diese Weise erhalten Sie einen umfassenden Überblick über alle Vorgänge in Ihrem Projekt in einer intuitiven Ansicht.

Storys nach Priorität ordnen und Arbeit in Sprints oder Versionen mit intuitivem Drag-and-drop anordnen

Bei dieser Option wird es richtig interessant. Sie haben gerade viele Storys erstellt, müssen diese aber noch ordnen. Das ist ganz einfach, indem Sie sie verschieben. Um eine Story von einem Epic in ein anderes zu verschieben, ziehen Sie sie per Drag-and-Drop in die Spalte für das neue Epic. Wollen Sie sie in einen Sprint verschieben? Drag-and-Drop. Ändern Sie ihren Status? Sie haben es erraten: Drag-and-Drop.

Sie können dann die Swimlanes in „Versions-Swimlanes“ ändern und per Drag-and-Drop Ihre Versionen definieren und vorbereiten.

Story-Zusammenfassungen und Schätzungen mit Inline-Edit bearbeiten

Sie haben also viele Storys, aber sie wurden in Eile aufgeschrieben. Und jetzt, wo Sie sie ansehen, finden Sie eine Vielzahl von Rechtschreibfehlern. Außerdem gibt es einige, die keine Schätzungen haben. Das bedeutet, dass Sie eine gute Stunde oder zwei damit verbringen müssen, jede Ausgabe direkt zu bearbeiten, richtig?

Nein, ganz und gar nicht! Diese App unterstützt die Inline-Bearbeitung sowohl für Zusammenfassungen als auch für Schätzungen, das heißt, Sie müssen nur auf die Zusammenfassung klicken, die Sie ändern möchten, und diese modifizieren. Bei Vorgangsarten, die Zugriff auf die Schätzungsfelder haben, müssen Sie nur auf das Symbol neben der Statusraute klicken und Ihre Schätzung eingeben.

App-Integrationen

Wenn Sie in der gleichen Jira-Instanz auch Personas installiert haben, können Sie Ihre Story Map nach diesen verschiedenen Personas filtern. Das ist zwar nur eine Kleinigkeit, aber sie kann erheblich dazu beitragen, dass es sich wie ein einziges Erlebnis anfühlt und nicht wie eine Sammlung verschiedener Add-ons.

Fazit

Was diese App so gut macht

Wenn Sie den Prozess der Erstellung von Issues für Ihre Agile Boards nicht mögen, ist diese App genau das Richtige für Sie. Sie macht den gesamten Prozess der Erstellung von Epics und Storys einfacher – und damit schneller. Und sobald sie erstellt sind, bietet sie Ihnen einen Überblick über Ihre aktuellen und geplanten Sprints sowie Ihr Backlog, um zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

Wozu diese App gut ist

Wenn Sie eine Story weiter aufgliedern müssen, sollten Sie eine neue Story erstellen und die Aufgaben zwischen den beiden aufteilen. Teilaufgaben sind sehr nützlich, um Ihre Arbeit an einem Text zu organisieren. Allerdings kann der Umgang mit Teilaufgaben manchmal etwas schwierig sein. Man muss mehr als nur ein wenig Automation für die Jira-Regeln betreiben, die besagen: „Wenn eine Story in einen Sprint verschoben wird, werden alle ihre Unteraufgaben mit ihr verschoben.“

Wir schlagen vor, den Benutzer*innen eine Option zum Aktivieren von Unteraufgaben zu geben. Diese Option muss nicht standardmäßig aktiviert sein, aber sie hilft allen Beteiligten, diese Unteraufgaben zu organisieren und im Plan zu sehen.

Würden wir diese App empfehlen?

Das Erstellen vieler Vorgänge in Jira ist mühsam. Mit dieser App ist das jedoch leichter zu bewerkstelligen, und sie spart viel Zeit. Also ja, wir würden sie empfehlen.

User Map’s Tier Rank

Diese App verfügt über einige hervorragende Funktionen, arbeitet reibungslos und ist so einfach, dass Anwender*innen sie ohne zusätzliches Training verstehen. Kombinieren Sie dies mit der Tatsache, dass Sie Ihren Teams bei der Sprint-Planung viel Zeit und Frustration ersparen können, und es ist leicht zu erkennen, warum diese App so beliebt ist.


Über Easy Agile

Easy Agile wurde 2015 gegründet und befindet sich etwa 1 Stunde südlich von Sydney, Australien, in der Küstenstadt Wollongong. Heute exportiert Easy Agile Software in über 50 Länder auf der ganzen Welt und ihre Apps werden jeden Monat von über 150.000 Menschen in über 2.000 Unternehmen genutzt. Zu den Kunden gehören unter anderem Amazon, Adobe, Mercedes und Twitter, um nur einige zu nennen. Easy Agile User Story Maps ist die am besten bewertete Story Mapping App für Jira.

Sie möchten
mehr erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen.

Unverbindlich
anfragen