Report Builder: Version 3.1.15 Release Notes (Cloud/Server/DC) | Actonic GmbH

Report Builder: Version 3.1.15 Release Notes (Cloud/Server/DC)

Allgemein

  • Verbesserung: Wir haben eine Übersetzung ins Russische hinzugefügt. Sie können die UI Sprache nun zwischen Englisch, Deutsch und Russisch ändern. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie eine weitere Sprache benötigen.
  • Fehlerbehebung: Sie sehen jetzt nur den ,,Create Team“ Button, wenn Ihr User die entsprechenden Rechte besitzt.
  • Fehlerbehebung: Das Bericht-Dashboard hat zuvor das Ladesymbol zweimal angezeigt, diesen Fehler haben wir behoben.

Alle Berichte

  • Neues Feature: Die App merkt sich jetzt die Konfigurationen, wenn ein Bericht gespeichert wird. Wenn Sie das nächste Mal einen neuen Bericht erstellen, erscheint eine Eingabeaufforderung mit der Möglichkeit, die Parameter des vorherigen Berichts auszuwählen.
  • Neues Feature: Wir haben eine neue Option ,,Unteraufgaben summieren“ zu den Vorgängen hinzugefügt. Wenn ausgewählte Vorgänge geschätzt werden, schließt diese Schätzung auch die Unteraufgaben mit ein.
  • Neues Feature: Wir haben die Anzeige des ,,Eltern Kennschlüssels“ vor allen Unteraufgaben hinzugefügt.

Kalender

  • Neues Feature: Wir haben eine wöchentliche Ansicht und eine detaillierte Wochenansicht hinzugefügt und bieten die Möglichkeit, Ereignisse in verschiedenen Zeiträumen und Ansichten anzuzeigen. Die Monatsansicht bleibt als Standardansicht für neue Berichte erhalten.
  • Neues Feature: Sie können jetzt festlegen, welche Vorgangsfelder in dem Ereignis direkt und welche im Pop-up-Fenster angezeigt werden.
  • Neues Feature: Wir haben es möglich gemacht, nur eine „Event Start Time“ festzulegen und die Veranstaltung wird als ,,Ganztagesveranstaltung“ angezeigt.

Hierarchie

  • Verbesserung: Wir haben die Standardhierarchiestruktur in ,,Epic>Standard-Vorgängen>Unteraufgaben-Vorgangstypen“ geändert. In unserer neuen Version werden wir ,,Feature“ oder ,,Initiative“ Level Konfiguration über dem Epic hinzufügen, um SAFE und Portfolio Vorgangs-Hierarchien zu unterstützen.