Report Builder Server: Version 3.0.3 Release Notes | Actonic GmbH

Report Builder Server: Version 3.0.3 Release Notes

Es gibt Neuigkeiten: Wir haben FastTrack generalüberholt! Unsere Zeiterfassungs- und Berichterstellungs App heißt von nun an Report Builder: Timesheets and Data Analysis.

Report Builder enthält zukünftig alle Features von FastTrack – und vieles mehr!


Für unsere Report Builder Server Version haben wir einige Updates durchgeführt, die dem User mehr Möglichkeiten sowie eine einfachere Bedienung der App ermöglichen. Dazu zählen zusätzliche Features, verbesserte Leistung und Fehlerbehebungen.

Allgemein

  • Die Module Stundenzettel und Zeitberichte haben für jegliche Form von Abfrage eine Seitenaufteilung erhalten. Die Daten werden nun in kleineren Mengen ausgespielt und die Ergebnisse laden schneller.

Stundenzettel

  • Der Aufgabenauswähler (Issue picker) im Dialog „neuen Worklog hinzufügen“  hat nun die Auswahlmöglichkeit von 3 Kategorien: „Zuletzt betrachtet“, „an Sie zugewiesen“ und „Alle“. Letzteres spielt alle Tickets mit Key und Beschreibung aus.
  • Die Kalenderansicht: Der Ticketstatus kann nun mittels Farben im Kalender angezeigt werden.
  • Zeiterfassungen ansehen und bearbeiten: Per Doppelklick auf einen Zeiterfassungseintrag öffnet sich nun das Feld „Bearbeiten der Zeiterfassung“.

Zeitberichte

  • Pivot-Berichte: Jede Form von nummerischem Feld kann dem Bericht hinzugefügt werden. Zusätzlich kann die Summe dieser Felder mit Zeiteinträgen errechnet werden.
  • Pivot-Berichte: Der Bericht wurde um die Spalten „Epic Link“, „Epic Name“ und „Epic Status“ erweitert.
  • Die Ladezeit eines Berichtes ist nun sichtbar. Die Erstellung kann gestoppt werden, wenn z.B. fehlerhafte Daten ausgewählt wurden.
  • In Berichten sind von nun an auch lange Namen gut lesbar, dank verbesserte Benutzeroberfläche.
  • Das Modul Zeitberichte funktioniert nun auch auf Bildschirmen mit unterschiedlichen Größen einwandfrei.
  • Zeiterfassungen werden auf zwei Dezimalstellen genau gerundet, sodass auch Zeiterfassungen mit Minutenangaben, wie z.B. 1,25 Stunden, exakt angezeigt werden.
  • Der Bug des Filter-Buttons bei Auswahl von nur einem Element ist behoben. Das gesamte Filterkonzept wird in Zukunft vollständig überarbeitet.

Teams

  • Teamrollen: Mitglieder hinzufügen, bearbeiten und deren Rollen ändern, können zukünftig nur noch User mit der Berechtigung eines Teamleiters o.Ä.
  • Längere Teamnamen sind in der verbesserten Benutzeroberfläche des Modules nun besser lesbar.
  • Der neue Dialog bei „Team erstellen“ vereinfacht nun die Nutzung des Moduls.
  • Die Team-Stundenzettel zeigen von nun an nur noch die Zeiterfassungen des ausgewählten Teams.
  • Die Ansichtsrechte im Modul wurden so angepasst, dass nur noch User mit den nötigen Zugriffsrechten diese einsehen können.

Weitere Produktinformationen zu Report Builder folgen in Kürze!