Report Builder: Version 3.0.7 Release Notes (Cloud/Server/DC) | Actonic GmbH

Report Builder: Version 3.0.7 Release Notes (Cloud/Server/DC)

Allgemein

 

  • Von nun an werden nur die Felder abgefragt, die angezeigt werden. Somit konnten wir die Geschwindigkeit der Teams und Bericht Dashboards erhöhen.
  • Alle Sektionen beinhalten nun einen „Hilfe“-Button mit Link zur Dokumentation und unserem Support-Formular.
  • Wir haben kleine UI-Anpassungen vorgenommen. Wir haben Breadcrumbs und einen Spinner für Elemente eingebaut. Auch einige Icons wurden verändert.
  • Der Start der Woche kann nun selbst definiert werden (Sonntag oder Montag). Die Einstellung wird auf alle Kalenderansichten übertragen (Monat, Wochen, etc).

 

Timeline Bericht und Pivot Bericht

 

  • Fehlerbehebung: Zuvor waren die Ergebnisse bei der Gruppierung „Datum -> Aufgabe“ für manche Spalten inkorrekt. Wir haben das Problem behoben.
  • Verbesserung: Alle Werte der Spalte „Fortschritt“ werden nun auf zwei Dezimalstellen gerundet.
  • Verbesserung: Der Tabellenheader ist jetzt am oberen Rand fixiert. Dies erleichtert die Nutzung von langen Tabellen, da der Header immer zu sehen ist.
  • Verbesserung: Ein Highlight für das aktuelle Datum in Timelineberichten wurde hinzugefügt.
  • Verbesserung: Wir haben die Animation der Drag-and-drop Funktion verbessert.
  • [Nur für Jira Server und Data Center] Fehlerbehebung: Der Fehler des Datenwählers wurde behoben. Wenn nun „letzter Monat“ ausgewählt wird, werden die Daten korrekt im Bericht angezeigt.

 

Kalenderansicht

 

  • Fehlerbehebung: Bisher wurden nicht alle Ergebnisse beim Aufgabenwähler korrekt angezeigt. Dies haben wir behoben.

 

Teams

 

  • Verbesserung: Von nun an berechnet der Timeline Bericht die „gesamten geloggten Stunden“ und zeigt diese auch an.

 

Scripted Reports

 

  • [Nur für Jira Cloud] Verbesserung: Zukünftig können sämtliche Modularberichte als Gadget in den Jira Cloud Dashboards verwendet werden.
  • [Nur für Jira Server und Data Center] Verbesserung: Die Berichtgalerie beinhaltet nun Labels und eine Filteroption.
  • Verbesserung: Der Shortcut „CTRL/Strg + S“ („Command + S“ für Mac) wurde hinzugefügt und erleichtert somit das Abspeichern von Skripten.
  • Verbesserung: Es ist nun möglich, einen Bericht in PDF per SR.pdfOptions() object zu exportieren.

 

Neues Feature: Zeiträume

 

  • Admins können nun „Zeiträume“ in den Einstellungen aktivieren, um getrackte Zeiten für einen bestimmten Zeitraum einzusehen.
  • Am Ende eines Zeitraums kann der User die geloggten Zeiten einreichen, die sein Teamleiter überprüft, sie bestätigt oder ablehnt.
  • Ein bestätigter Zeitraum wird gespeichert und kann nicht mehr verändert werden. Der Vorgang mit Zeiträumen ist äußerst hilfreich für die Rechnungsstellung und zielführende Zeiterfassung.

Sie möchten
mehr erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen.

Unverbindlich
anfragen