Jira Zeiterfassung für Tickets mit einem spezifischen Epic | Actonic GmbH

Jira Zeiterfassung für Tickets mit einem spezifischen Epic

Die Knappheit der Ressourcen ist eines der grundlegendsten Prinzipien in der Wirtschaftswissenschaft. Aus diesem Prinzip ergibt sich, dass der Einsatz von Ressourcen wohlüberlegt sein muss. Im agilen Projektmanagement ist die wichtigste Ressource die Arbeitszeit von Teams, denn nur durch diese können Aufgaben erledigt werden und auch Kundenprojekte fakturiert werden. Für Projektmanager*innen und Leiter*innen von Teams ist es deshalb äußerst wichtig, sich einen Überblick über dieses knappe Gut zu verschaffen.

Die im agilen Projektmanagement sehr beliebte Projektmanagementsoftware Jira von Atlassian hält für diese Aufgabe ein äußerst beliebtes Tool bereit: Report Builder. Die Jira Reporting App stellt für Teamleiter*innen einige Möglichkeiten, die aufgewandte Arbeitszeit der einzelnen Mitarbeiter oder des ganzen Teams zu erfassen und aus diesen Informationen Berichte zu erstellen.

So ist Report Builder aufgebaut

Report Builder besteht aus mehren Bereichen, durch deren Zusammenspiel Sie Ihre präferierten Time Tracking Reports erzeugen können.
Durch den „Meine Zeitberichte” Bereich der App können Sie und Ihre Mitarbeiter die Zeit, die für einzelne Tickets verbraucht wurde, eintragen und so die Basis der Berichte in Report Builder legen. In der Teams Sektion können Teams definiert werden, nach denen Berichte dann später gruppiert werden können. Im „Berichte” Bereich von Report Builder können zahlreiche Berichte erstellt werden und schon erstellte Berichte eingesehen und bearbeitet werden.
Wählen Sie hier zwischen „Quick Reports”, mit denen Sie schnell aus Vorlagen Berichte erstellen können, und „Scripted Reports”, die Sie durch HTML und JavaScript individuell gestalten können.

Die in Report Builder erstellten Berichte,welche nach zahlreichen Kriterien gruppiert werden können, helfen Ihnen beispielsweise in den folgenden Use Cases:

  • Wie ist die Kapazität Ihres Teams ausgelastet?

  • Wie sieht die aktuelle Produktivität Ihres Teams im Vergleich zu vorherigen Perioden aus?

  • Welche Relation gibt es zwischen Usern, Projekten, Epics und Zeiterfassungen?

  • Wie viele fakturierbare Stunden hat Ihr Team für ein bestimmtes Projekt gebucht?

Auch für den folgenden Fall liefert Report Builder von Actonic eine schnelle Antwort:

Wie viel Zeit habe ich für Tickets mit einem spezifischen Epic diesen Monat aufgewandt?

In diesem Artikel werden wir Ihnen praxisnah anhand dieses spezifischen Use Cases anschaulich zeigen, wie Ihnen Report Builder dabei hilft, Ihr Projektmanagement mit Jira zu optimieren. Wir werden dabei genauer auf die Quick Reports eingehen und Ihnen die verschiedenen Funktionen dieses Bereichs veranschaulichen.

Die aufgewandte Zeit für Tickets eines spezifischen Epics – Darum ist diese Information so wichtig

Durch Epics werden in Jira entweder ein übergeordnetes Ziel oder bestimmte Themenbereiche abgedeckt, die durch Stories und Tasks in praktische Aufgaben heruntergebrochen werden. Zu wissen, wie viel Zeit eines Mitarbeiters oder Teams für Tickets eines bestimmten Epics aufgewandt wurde, ist für Projektmanager eine außerordentlich bedeutende Information. Denn sie hilft den Leitern von Projekten dabei, in der alltäglichen Arbeit mit Tasks einmal kurz herauszuzoomen und die verschiedenen Aufgabenbereiche zu überblicken. Dadurch kann sich der Projektleiter ein Bild über die Aufgabenschwerpunkte von Mitarbeitern verschaffen und diese ggf. neu steuern. Zeitressourcen können so überblickt und verschiedene Zeitspannen miteinander verglichen werden.

Der Pivot Quick Report – In nur wenigen Klicks zu Ihrem Jira Time Tracking Report

1. Navigieren Sie zum „Arbeitszeitbericht” Bereich, klicken Sie auf „Bericht erstellen” und wählen Sie unter den Quick Reports den „Pivot-Arbeitsbericht” aus.

2. Legen Sie Ihre gewünschten Berichtsparameter fest:

Hier können Sie nach Ihren Vorlieben Filteroptionen treffen, um die aufgewandte Zeit für spezifische Epics anzuzeigen. Legen Sie die folgenden Einstellungen fest, um die benötigten Informationen zu erhalten:

a) Wählen Sie die Periode aus, die als Basis für die Berechnungen dienen soll. Wenn Sie die Informationen auf den zurückliegenden Monat beziehen wollen, wählen Sie „Last Month”.

b) Wählen Sie Ihre gewünschten Filter aus, nach denen die Informationen angezeigt werden sollen. Hierfür können Sie entweder einen JQL-Code verwenden oder über „Switch to basic view” durch die dort angezeigten sechs Dropdown Menüs verschiedene Filter wählen. Um Informationen zu Ihrem letzten Monat anzuzeigen, wählen Sie hier unter „Users” Ihren Namen aus.

c) Gehen Sie zu „Group by” und ziehen Sie mit Drag-and-drop Ihr gewünschtes Gruppierungskriterium nach links. Wenn Sie die Informationen nach Ihren Epics gruppieren wollen, verwenden Sie hier „Epic” als Gliederungskriterium.

d) Ergebnis: Sie erhalten eine Übersicht über die Zeit, die Sie für Ihre verschiedenen Epics im letzten Monat verbraucht haben und können diese nun analysieren und mit anderen Monaten vergleichen. Den so erstellten Bericht können Sie nun als Exel-, als CSV- oder PDF Datei oder nach Microsoft Teams exportieren.

Sie sehen: mit Report Builder gelangen Sie mit nur wenigen Klicks zu einem reichhaltigen und übersichtlichen Bericht über Ihre aufgewandte Zeit pro Epic im letzten Monat. Sie können sich sicher denken, dass Report Builder noch zahlreiche andere Use Cases im Jira Reporting abdeckt.

Zwei weitere dieser alltäglichen Use Cases wurden bereits von uns in lesenswerten Artikeln behandelt:

Report Builder: Der Allrounder des Jira Time Trackings

Report Builder ist die Antwort auf tausende Use Cases und deshalb ein echter „Allrounder” im Jira Reporting. Dabei sind seine Funktionen sowohl für Team Leads als auch für Mitarbeiter von großer Nützlichkeit. Für schnelle Reports bietet der „Quick Reports” Bereich effektive Lösungen. Der „Scripted Reports” Bereich hält für Sie die Funktion bereit, Berichte über HTML und JavaScript zu designen und dadurch frei nach Ihren Wünschen zu gestalten. Mehr Informationen über Report Builder erhalten Sie auf dem Atlassian Marketplace, auf dem Sie eine kostenlose Probeversion unserer App für 30 Tage testen können.

Testen Sie unseren „Alleskönner“ für 30 Tage kostenlos und machen Sie sich jetzt Ihr eigenes Bild:

Sie möchten
mehr erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen.

Unverbindlich
anfragen