Eigene Jira Skripte mit Report Builder: Teil 3 | Actonic GmbH

Eigene Jira Skripte mit Report Builder: Teil 3

„Created vs. Resolved“ Bericht
in Report Builder

Die Arbeit in großen Projektteams erfordert die Analyse des Workloads und der befolgten Roadmap. Um sich über diese Zahlen einen Überblick zu verschaffen, hilft unser Report Builder Bericht „Created vs. Resolved“. Indem das entsprechende Team, ein User oder ein Projekt als JQL Scope ausgewählt wird, und der entsprechende zeitliche Rahmen definiert wird, zeigt die Grafik das Verhältnis von erstellten und erledigten Jira-Tickets. In Form des Linien- oder Kuchendiagramms ist erkennbar, wie sich die Produktivität verändert hat und ob Ziele erreicht wurden. Der Bericht basiert auf der Wahl an Filtern und ausgewähltem Zeitraum.

Wie sieht der „Created vs. Resolved“ Bericht aus?

Als Liniendiagramm:

Als Balkendiagramm:

Eingabeparameter

  • Zeitraum für die Kalkulation – Sie können statische oder relative Daten wie „letzter Monat“ oder „letzte Woche“ auswählen.
  • Scope (JQL) – ein „Jira Query Language“ string, dass die Anzahl an Tickets für den Bericht repräsentiert.

Wie wird der Bericht berechnet

  • Aufgaben erstellt ist die Anzahl an erstellten Aufgaben, die dem ausgewählten Umfang an Tickets entsprechen. Die Berechnung ist gruppiert durch das Aufgabenerstellungsdatum auf der Zeitachse.  
  • Aufgabe erledigt zeigt Aufgaben mit dem Status erledigt und einem zugehörigen Erledigt-Datum. Die Berechnung ist gruppiert durch das Aufgabenerstellungsdatum auf der Zeitachse.

Grundbausteine des Berichts

Der „Created vs. Resolved“ Bericht nutzt Grundbausteine von HTML, JavaScript und Chart.js. Es ist in der Report Builder Berichtgalerie der neuesten Version vorhanden. 

Testen Sie die App kostenlos für 30 Tage auf unserem Atlassian Marketplace.

Oder wenden Sie sich an unseren Report Building Service für individuelle Berichtvorlagen.

Sie möchten
mehr erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen.

Unverbindlich
anfragen