App-Konflikt in Confluence lösen: Activity Stream Makro + Refined | Actonic GmbH

App-Konflikt in Confluence lösen: Activity Stream Makro + Refined

Sie möchten das Confluence Makro „Activity Stream“ verwenden, jedoch tritt ein Lade- oder Anzeigenfehler in Kombination mit Refined auf? Wir zeigen, wie Sie in nur zwei Schritten mittels Parameteranpassung den App-Konflikt lösen.

Confluence

Confluence dient weltweit Unternehmen als Tool für zentrales Wissensmanagement und fördert Kollaborationen. Es kann von Teams ganz unterschiedlich genutzt werden:

  • für die Aufbereitung von Content und Dokumentationen
  • für den Austausch zwischen Mitarbeitern zu einem Thema
  • für die Erstellung von Notizen auf jeder Unternehmensebene
  • für die Darstellung von Prozessen oder produktrelevanten Inhalten
  • Und vieles mehr

Erweiterung von Confluence & Refined

Die Standardfunktionen von Confluence werden mittels sogenannten Makros erweitert. Sie dienen oftmals als eine Art „Vorlage“, um das Layout, die Funktionalitäten und den Inhalt der Confluenceseite an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Refined dient als Gestaltungstool für Confluenceseiten, um die User Experience zu verbessern und Erstellung von Seiten zu vereinfachen.

Das Problem: Ladefehler des Activity Stream Makros mit Refined

Das Aktivitätsstrom (Activity Stream) Makro ist eine spezifische Instanz des Gadget Makros von Atlassian. Es fügt das Activity Stream Gadget auf Ihrer ausgewählten Confluenceseite ein. In Kombination mit Refined kann es jedoch zu einem Anzeigenfehler im Seitenbaum des Spaces kommen.

In unserem Beispiel wurde das Makro „Activity Stream“ im Reiter „Spaces“ mit dem Parameter „Intranet“ hinterlegt.

Das Problem: Dieser Parameter ist kein „Space-Key“ und kann dadurch nicht vom „Activity Stream“ Makro als solches erkannt und geladen werden. Es kommt zu einem Ladefehler beim Aufbau der Seite und dessen page tree. Statt die Seite richtig zu laden, entsteht ein Time Out, welcher dazu führt, dass die Features des Activity Streams nicht richtig angezeigt werden.

Die Lösung von Actonic

  1. Um diesen Fehler vorzubeugen ist es nötig, dass die Parameter im Activity Stream richtig hinterlegt sind. So ist z. B. bei „Spaces“ zu beachten, dass der Key eines Spaces hinterlegt sein muss! (siehe nächster Screenshot) Anschließend kann das „Activity Stream“ Makro entsprechend ausgeführt werden. (siehe übernächster Screenshot)

2. Wenn man mehrere Kategorien im Activity Stream sehen möchte, z. B. für eine komplette Seite, muss unter CQL ein Query mit allen Keys der entsprechenden Kategorien hinterlegt werden.

Beispiel im Screenshot: refinedCategory in (custom)

Problem gelöst!

Hinweis: Mittlerweile hat auch Refined im neuesten Update 7.0.5 das Problem behoben. Für alle die das neuste Update jedoch noch nicht durchgeführt haben, ist der Workaround eine gute Lösung.

Sie möchten
mehr erfahren?

Kontaktieren Sie unsere Experten zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen.

Unverbindlich
anfragen